Mitgliederversammlung 2018

Am 04. Mai 2018 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Freundeskreises in den Räumen des Dornier Museums statt.

Etwa 100 Mitglieder hatten sich eingefunden. Nach Abwicklung der Regularien wie Feststellung der Beschlussfähigkeit etc. gab der erste Vorsitzende, Horst Baier, eine Übersicht über das vergangene Vereinsjahr und die vielfältigen Aktivitäten wie das Sommerfest, die regelmäßigen Zeitzeugenführungen durch ehemalige Mitarbeiter der Firma Dornier oder der Raumfahrtabend im Herbst 2017, der als Schwerpunkt die satellitengestützten Wetterbeobachtung hatte.

Daran schloss sich der Rechenschaftsbericht des Kassenwartes Hans Jörg Schunter an. Er führte aus, dass die Kassenlage des Vereins und auch die Mitgliederentwicklung recht positiv sind. Auf Grund der Altersstruktur unserer Mitglieder schloss er mit dem Appell, verstärkt auch jüngere Interessenten für den Verein zu gewinnen. Nach der Entlastung des Vorstandes standen dann die alle 2 Jahre stattfindenden Vorstandswahlen an. Der bisherige Vorstand stellte sich geschlossen erneut zur Wahl und wurde bestätigt. Damit führen Prof. Dr. Horst Baier (Vorsitzender), Dr. Manfred Kemmerling-Lamparsky (stellv. Vorsitzender), Peter Kiel-horn, Dr. Arno Schieck, Hans Jörg Schunter und Dr. Berthold Vogt in den nächsten 2 Jahren den Verein.

Im Anschluss begrüßte der Hausherr und Leiter des Museums, Herr David Dornier, die anwesenden Mitglieder und konnte vermelden, dass es im Jahre 2017 erneut einen Besucherrekord gab, betonte aber auch, dass er sich mit seinem jungen engagierten Team weiterhin darum bemühen muss, das Museum durch vielfältige Angebote attraktiv zu halten. Als privates Museum ohne öffentliche Zuschüsse braucht das Museum zusätzlich zu den Eintrittsgeldern auch andere Einnahmequellen wie regelmäßige Tanzveranstaltungen oder Tagungen und Kongresse. David Dornier ging auch auf das Thema „Landshut“ ein. Er ist zuversichtlich, dass diese in 2020 zusammen mit von einer Beraterkommission erstellten historisch-politischen Aufbereitungen der Öffentlichkeit präsentiert werden kann.

Anlässlich des Jubiläums des ersten Fluges mit senkrechtem Start und senkrechter Landung (VTOL-Flugsequenz) des Senkrechtstarters Do 31 vor 50 Jahren schloss die Mitgliederversammlung mit einem Vortrag von Mitglied Peter Kielhorn mit seltenen und eindrucksvollen Filmdokumenten zur Erprobung der Do 31.

Freundes- und Förderkreis Dornier Museum
für Luft- und Raumfahrt e. V.
Claude-Dornier-Platz 1
88046 Friedrichshafen

Tel.: 07541 487 36 720
Fax: 07541 432 25
info@freundeskreis-dornier.de

© 2017 Freundes- und Förderkreis Dornier Museum für Luft- und Raumfahrt e. V. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.